Kellersee Trophy – Schön war´s!

Heute ist der letzte Tag unserer ersten großen Regatta in dieser Saison. Noch eine Wettfahrt steht an & die Siegerehrung und dann geht es schon wieder nach Hause. Hoffentlich schaffen wir es noch ein Stück weiter nach vorne.

Wie gewohnt war um 10:00 Uhr die Steuermannsbesprechung und anschließend ging es direkt auf´s Wasser! Ein wenig schwinden die Kräfte, was man bei der letzten Wettfahrt leider auch merkt, denn leider kommen Anna & Pepe nur als 28. ins Ziel. Macht aber gar nichts, denn schließlich hat man einen Streicher! Man muss auch nochmal ganz klar erwähnen, dass Pepe mit der Kellersee Trophy seine erste richtig große Regatta gesegelt ist – und das mit nur 8 Jahren! Er hat sich bei allen sechs Wettfahrten wirklich super geschlagen und seine große Schwester natürlich auch!

Siegerehrung bei bestem Wetter!
Foto: Inge Neumerkel

Um 14:00 Uhr versammeln sich alle zur Siegerehrung. Am Ende landet unser Team “Viel zu schnell” auf den 18. Platz! Wir freuen uns ganz doll und gratulieren herzlich! Ihr habt das super gemacht. Wir gratulieren auch ganz herzlich Stefan & Moritz (vom SVSS) zum ersten Platz, Oke & Elise (vom PSV 1908) zum zweiten Platz sowie Mathies & Simon (vom SVMG) zum dritten Platz. Wer sich alle Ergebnisse nochmal ansehen möchte, kann das bei Raceoffice machen. Dort ist auch die Jahresrangliste zu finden.

Team “Viel zu schnell” Platz 18 von 40! Klasse gemacht!
Foto: Inge Neumerkel

Obwohl wir bereits am Vormittag die Zelte abgebaut und alle Sachen gepackt hatten, sind wir erst gegen halb fünf zur Abfahrt bereit. Trotz freier Fahrt erreichen wir unser Zuhause erst um 23:00 Uhr. Nun aber schnell in die Betten, denn morgen ist Schule! Gute Nacht!

P.s.: Wir fanden es mal wieder richtig schön in Malente und kommen gerne wieder. Wir bedanken uns bei den Gastgebern für die tolle Organisation und hoffen sehr, dass wir einige Gesichter spätestens zum Preis von Lindwerder wiedersehen! Bis dahin eine schöne Zeit!

Eine Antwort auf „Kellersee Trophy – Schön war´s!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 2 =